Belek - Der FC Ingolstadt hat das zweite Testspiel im türkischen Belek für sich entschieden. Die Mannschaft von Tomas Oral besiegte den aserbaidschanischen Erstligisten FK Baku insgesamt hochverdient mit 4:0.

Durch ein frühes Tor in der sechsten Minute brachte Andreas Buchner den FC 04 in Führung, Neuzugang Manuel Schäffler und Ahmed Akaichi legten nach. Den Schlusspunkt setzte Moise Bambara per Strafstoß im zweiten Abschnitt.

FCI 1. Halbzeit: Özcan - Görlitz, Biliskov, Matip, Schäfer - Haas, Ikeng - Buchner, Heller - Akaichi, Schäffler

FC 04 2. Halbzeit: Kirschstein - Andersen, Pisot, Ma. Hartmann, Fink - Bambara, Galm - Awachukwu, Knasmüllner - Quaner, Lappe