FCK-Spieler Manuel Hornig fällt mit einem Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel für voraussichtlich 14 Tage aus.

Der 27-Jährige musste im Regionalligaspiel der U23 am Dienstag gegen die Sportfreunde Lotte (1:2) in der 53. Minute ausgewechselt werden.

Hornig absolvierte bisher 27 Partien für Kaiserslautern und erzielte drei Treffer. In dieser Spielzeit war er in sieben Spielen aktiv und traf einmal ins gegnerische Tor.