Um kurz nach 12 Uhr am Montagmittag (21. Juli) fuhr der Mannschaftsbus der SpVgg Greuther Fürth beim Hotel Forsthofgut in Leogang vor.

Spieler, Trainer und Betreuer-Stab bezogen die Zimmer. Nach dem Mittagessen zogen sich die Spieler auf die Zimmer zurück. Am Nachmittag hat das Team von Trainer Benno Möhlmann bereits die erste Trainingseinheit absolviert.

In Leogang von Sonntag bis zum Montagvormittag stark geregnet, so dass der Platz des SC Leogang sehr tief war. Benno Möhlmann: "Wir haben für die heute geübten kleinen Spielformen die trockeneren Teile des Platzes genutzt. Wenn es nicht weiter regnet, ist das ein sehr guter Platz."