Der FC Energie Cottbus muss in den bevorstehenden Wochen auf Mittelfeldspieler Roger verzichten.

Der 24-Jährige zog sich im Heimspiel gegen Alemannia Aachen einen Bruch des rechten Mittelfußes zu und muss sich einem operativen Eingriff unterziehen. Dies ergab die ärztliche Untersuchung. Wie lang Roger de Oliveira Bernardo ausfällt, steht noch nicht fest.

Auch Burca angeschlagen

Ovidiu Burca erlitt ebenfalls am Samstag eine Bänderdehnung am linken Schultereckgelenk, hofft allerdings auf seinen Einsatz am kommenden Sonntag beim Auswärtsspiel in Kaiserslautern. Noch nicht mit dabei ist dann Sascha Dum, dessen Fleischwunde am linken Schienbein weiterhin keinen Wettkampf zulässt.

An das Mannschaftstraining heran geführt werden in dieser Woche Alexander Bittroff und Daniel Ziebig, während Markus Brzenska und Nils Petersen mit leichten Oberschenkel-Blessuren zunächst regenerativ trainieren.