John Jairo Mosquera wird dem 1. FC Union Berlin in den restlichen Begegnungen der Hinrunde nicht mehr zur Verfügung stehen.

Abschließende Untersuchungen ergaben eine schwere Stauchung des rechten Kniegelenks, sowie eine Kapselverletzung.

Zur Rückrunde wieder fit

"John wird uns leider einige Wochen fehlen. Wir sind aber froh, dass es keine Bänderverletzung ist und gehen davon aus, dass er zur Rückrunde wieder voll einsatzfähig ist", sagte Union-Sportdirektor Christian Beeck zum Ausfall des kolumbianischen Stürmers.

Der torgefährliche Angreifer stand in dieser Saison elf Mal in der Startaufstellung der "Eisernen".