Berlin - Pleite für die Hertha: Im Amateurstadion empfing die Mannschaft von BSC-Coach Jos Luhukay den tschechischen Erstligisten FK Teplice zum vierten Testspiel der Saison. Trotz klarer Überlegenheit mussten sich die Berliner am Ende mit 0:1 geschlagen geben.

Hertha ließ große Chancen liegen, die beste besaß Elias Kachunga in der 34. Minute. In der 73. Minute schaffte es der bis dahin beschäftigungslose Hertha-Keeper Sascha Burchert nicht, einen Rückpass wegzuschlagen. Teplices Stürmer Aidin Mahmutovic war dafür hellwach, spitzelte Burchert den Ball vom Fuß und schob zur schmeichelhaften Führung ins leere Tor ein.

Hertha: Burchert - Ndjeng (46. Morales), Brooks (46. Neumann), Lustenberger, Schulz (46. Bastians) - Rukavytsya (46. Beichler), Kluge (46. Perdedaj), Ronny (46. Diring), Knoll (66. Holland) - Ramos (46. Raffael), Kachunga (46. Djuricin)
Tor: Mahmutovic (73.)