Berlin - Hertha BSC tritt am Samstag um 15 Uhr für den guten Zweck in Stahnsdorf gegen den RSV Eintracht 1949 an.

Teltow/Stahnsdorf ist eine von 22 Partnerstädten von Hertha BSC. Die Begegnung findet auf dem Sportplatz in der Heinrich-Zille-Straße statt.

Hertha-Trainer Jos Luhukay sagt zu diesem Spiel: "Es ist das erste Mal, dass ich in einer Partnerstadt von Hertha BSC zu Gast sein werde - darauf freue ich mich. Darüber hinaus ist es immer gut, für eine gute Sache Fußball zu spielen."