Hamburg - Rouwen Hennings verlässt den FC St. Pauli und wird bis zum Saisonende an den Drittligisten VfL Osnabrück ausgeliehen. Der Angreifer, der bei den Braun-Weißen noch bis 2013 unter Vertrag steht, absolvierte in der laufenden Saison für die "Kiezkicker" sieben Einsätze in der 2. Bundesliga.

"Wir haben mit der Ausleihe dem Wunsch des Spielers entsprochen. Er hat bei uns zuletzt - auch aufgrund von Verletzungen - unregelmäßig gespielt. Wir hoffen, dass er in dem halben Jahr viele Spielanteile bekommt und im Sommer in guter Verfassung zu uns zurückkehrt", erklärte St. Paulis Sportchef Helmut Schulte.

Für den 24-Jährigen ist es bereits das zweite Engagement an der Bremer Brücke, spielte er doch bereits in der Saison 2007/08 für die Lila-Weißen. "Ich erwarte von dem Wechsel nach Osnabrück mehr Spielpraxis - ich will mich dort wieder richtig in Form bringen. Ich wünsche der Mannschaft und dem Trainerteam alles Gute und hoffe, dass die Mannschaft weiter erfolgreich spielt und am Ende ganz oben dabei ist", sagte Hennings zum Abschied.

Winterfahrplan der 2. Bundesliga

Transferbörse der 2. Bundesliga

Testspiele aller Clubs im Überblick

Aktuelle Transferliste