Die Partie beim 1. FC Kaiserslautern endete für St. Paulis Rouwen Hennings verletzungsbedingt bereits nach einer Viertelstunde.

Nach der Behandlung bei den Mannschaftsärzten Lütten und Holz und einer Kernspin-Untersuchung wurde beim Offensivspieler ein Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel diagnostiziert. Hennings fällt somit bis auf weiteres aus.