Die nächste Vertragsverlängerung beim FC St. Pauli ist perfekt. Dieses Mal sogar eine vorzeitige.

Rouwen Hennings, dessen Kontrakt noch bis Ende der nächsten Saison Gültigkeit hatte, wurde in Abstimmung mit dem Spieler und der sportlichen Leitung um zwei Jahre verlängert. Somit bleibt Rouwen dem FC St. Pauli mindestens bis Sommer 2013 erhalten.

2008 wechselte der 22-Jährige ans Millerntor. Bis heute erzielte er in 49 Zweitliga-Einsätzen elf Tore, davon neun (sieben Joker-Tore) in dieser Saison.

Stimmen zur Vertragsverlängerung:

Helmut Schulte, Sportchef: Rouwen Hennings ist auf dem besten Weg ein echter St. Paulianer zu werden. Seine sportliche und persönliche Entwicklung stimmt mich sehr zuversichtlich. Die vorzeitige Vertragsverlängerung ist ein weiterer Beweis gelebter Kontinuität und zeigt, dass wir Rouwen in der Zukunft noch einiges zutrauen.

Holger Stanislawski, Cheftrainer: Rouwen Hennings ist definitiv angekommen beim FC St. Pauli. Er hat sich fantastisch entwickelt und auch in dieser Saison wieder einen großen Schritt gemacht. Mit seiner Schnelligkeit und seiner Schusskraft ist er eine Waffe in unserem Offensivspiel.

Stefan Orth, Vizepräsident: Rouwen Hennings startet gerade durch und entwickelt sich explosionsartig zu einem großartigen Profifußballer. Er hat sich unseren Club zu seiner tatsächlichen Heimat gemacht und wird noch viele Jahre erfolgreich bei uns spielen.

Rouwen Hennings: Ich bin vor kurzem Vater geworden und habe in Hamburg auch in den nächsten Jahren meinen Lebensmittelpunkt. Im letzten Jahr habe ich mich schon sehr wohl beim FC St. Pauli gefühlt, alleine sportlich lief es noch nicht ganz so richtig rund. In dieser Saison stimmt einfach alles. Mit St. Pauli in der Bundesliga zu spielen, ist ein Traum, der für mich in Erfüllung geht - spätestens am Sonntag!