Braunschweig - Matthias Henn von Eintracht Braunschweig hat sich im Testspiel gegen Werder Bremen einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen.

Dies ergab eine Arthroskopie am Montag, den 14. November. Der Abwehrspieler wurde bereits operiert.