Die englische Woche endet für den MSV Duisburg am Sonntag mit der Auswärtspartie bei der TuS Koblenz (14 Uhr, Stadion Oberwerth). Trainer Rudi Bommer wird dabei personelle Veränderungen vornehmen.

Für den gelb-rot gesperrten Serge Branco rutscht Marcel Heller in den Kader. Der U21-Nationalspieler ist nach seinen Rückenproblemen wieder genesen und konnte zuletzt mit zwei Treffern bei seinem Einsatz in der 2. Mannschaft überzeugen.

Auf Brancos Position rückt Tobias Willi. Angeschlagen sind momentan noch Cedrick Makiadi (Bluterguss) und Ivica Grlic (Fußprobleme). Gegen die beste Heimmannschaft im deutschen Profifußball (17 Spiele ohne Niederlage im Stadion Oberwerth) hofft Bommer darauf, die drei verlorenen Punkte vom letzten Mittwoch wieder zurückzuholen.

"Die Mannschaft möchte sich für die Pleite gegen St. Pauli rehabilitieren. Warum soll nicht die Heimserie der Koblenzer am Sonntag reißen? Wir werden jedenfalls alles dafür geben", so der MSV-Coach.