Köln - Jonas Hector hat sich beim 3:0-Heimsieg am Samstag gegen den SC Paderborn () einen Muskelfaserriss im linken, hinteren Oberschenkel zugezogen. Das ergab eine Untersuchung nach der Partie in der Kölner MediaPark-Klinik.

Hector musste zur Halbzeitpause ausgewechselt werden und wurde in der zweiten Hälfte durch Christian Eichner ersetzt. Der FC wird voraussichtlich drei Wochen auf Hector verzichten müssen.