2. Bundesliga

Hansa löst Vertrag mit Lukimya auf

Der F.C. Hansa Rostock und der kongolesische Nationalspieler Assani Lukimya gehen getrennte Wege. Der ursprünglich bis zum 30. Juni 2010 laufende Vertrag des 23-jährigen Abwehrspielers wurde rückwirkend zum 15. August 2009 aufgelöst.

Assani Lukimya, der im Sommer 2007 von Hertha BSC II nach Rostock gewechselt war, absolvierte für die Hanseaten sieben Erstliga- und fünf Zweitliga-Begegnungen. Nachdem Cheftrainer Andreas Zachhuber bei seinem Amtsantritt im März Assani Lukimya vom Profi-Kader suspendiert hatte, trainierte der Abwehrspieler bei der zweiten Mannschaft des F.C. Hansa Rostock.