19.05. 18:30
20.05. 18:30
23.05. 18:30
24.05. 18:30
Verlässt Hannover 96 am Saisonende: Cheftrainer Christoph Dabrowski - © IMAGO/Michael Taeger/IMAGO/Jan Huebner
Verlässt Hannover 96 am Saisonende: Cheftrainer Christoph Dabrowski - © IMAGO/Michael Taeger/IMAGO/Jan Huebner
2. Bundesliga

Christoph Dabrowski verlässt Hannover 96 am Saisonende

whatsappmailcopy-link

Christoph Dabrowski wird Hannover 96 am Saisonende verlassen. Der langjährige Nachwuchscoach der Roten (2013-2021) hatte das Cheftrainer-Amt im Dezember 2021 bei den Niedersachsen übernommen. Am 34. Spieltag wird der 43-Jährige rund um das Duell mit dem FC Ingolstadt 04 verabschiedet.

"Wir danken Christoph Dabrowski für neun Jahre mit vollem Engagement und Einsatz für Hannover 96. Er hat die Mannschaft im Winter in einer schwierigen Situation übernommen, stabilisiert und am Ende den Klassenerhalt sichergestellt. Für seinen weiteren Werdegang wünschen wir ihm sportlich und persönlich alles erdenklich Gute. Es war auch für mich persönlich immer sehr angenehm, mit ihm zusammenzuarbeiten", sagt 96-Sportdirektor Marcus Mann.

An die Akademie der Niedersachsen möchte der frühere 96-Spieler (2003-2006), dessen Vertrag in diesem Sommer ausläuft, nicht zurückkehren: "Meine nächsten Schritte werden im Profifußball sein. Das ist der Weg, den ich weitergehen möchte. Ich blicke bei Hannover 96 auf neun spannende und lehrreiche Jahre zurück und danke allen, die mich hier begleitet und unterstützt haben – ganz besonders natürlich in der intensiven Zeit bei den Profis im letzten halben Jahr. Wir haben unser Ziel erreicht. Trotzdem akzeptiere ich die Entscheidung des Klubs, etwas anderes machen zu wollen. Es ist völlig klar, dass Hannover 96 für mich immer ein besonderer Klub bleiben wird."

Quelle: Hannover 96