Köln - Wie der VfB Stuttgart bestätigt hat, wird Hannes Wolf der neue Cheftrainer der Schwaben. Der 35-Jährige kommt von Borussia Dortmund, wo er seit 2009 als Trainer im Nachswuchsbereich tätig war.

Der Neu-Stuttgarter trainerte in seiner Zeit bei Borussia Dortmund sowohl die U17- und die U19-Junioren als auch die II. Mannschaft. Mit der U17 des BVB feierte Hannes Wolf 2014 und 2015 den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Dies gelang dann unter seiner Leitung 2016 auch der U19 der Dortmunder.

Hannes Wolf wird am morgigen Mittwoch erstmals das Mannschaftstraining der Lizenzspielermannschaft des VfB leiten. Die offizielle Vorstellung des neuen VfB Cheftrainers erfolgt ebenfalls am Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz.

Der Stuttgarter Vorstand Sport, Jan Schindelmeiser, zeigt sich zuversichtlich: "Wir sind fest davon überzeugt, dass Hannes Wolf sehr gut zum VfB Stuttgart passt. Als Fachmann und als Persönlichkeit. Er genießt höchste Anerkennung in der Branche, wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“