Marvin Mehlem leitet mit dem 1:2 kurz nach der Pause die Wende ein - © imago images / Jan Huebner
Marvin Mehlem leitet mit dem 1:2 kurz nach der Pause die Wende ein - © imago images / Jan Huebner
2. Bundesliga

Wahnsinns-Comeback! Darmstadt gewinnt in Hamburg 3:2

Hamburg - Darmstadt 98 hat eine tolle Moral gezeigt und beim Hamburger SV mit 3:2 gewonnen. Die Lilien lagen zur Pause schon mit 0:2 hinten, kamen aber dank einer starken 2. Halbzeit wieder zurück.

>>> Anmelden, tippen und gewinnen - alle Infos zum Tippspiel

Bakery Jatta (5.) und Torjäger Pierre-Michel Lasogga per Foulelfmeter (16.) hatten für eine scheinbar komfortable Führung des Hamburger SV gesorgt. Marvin Mehlem (52./90.+2) und Tobias Kempe (82.) sicherten den kampfstarken Gästen dann den Sieg.

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Tobias Kempe trifft dann per Freistoß zum 2:2 - imago images / Jan Huebner

Der HSV hatte vor 54.668 Zuschauern von Beginn an alles im Griff und ließ Darmstadt 98 kaum Luft zu atmen. Bereits in der 2. Minute verpasste Douglas Santos die Führung, als der Brasilianer nur das Aluminium traf. Nur drei Minuten später war dann Jatta im Anschluss an einen Freistoß von Berkay Özcan erfolgreich. Nach einem Foul von Mathias Wittek an Khaled Narey zeigte Schiedsrichter Florian Badstübner wenig später auf den Punkt. Lasogga ließ sich diese Chance nicht entgehen und erzielte seinen 13. Saisontreffer.

>>> Etwas verpasst? #HSVD98 im Liveticker nachlesen!

Nach dem Anschlusstreffer von Mehlem verlor der HSV urplötzlich seine Souveränität. Darmstadt fasste seinerseits neuen Mut und hatte bereits durch Yannick Stark die große Chance zum Ausgleich. Der Mittelfeldspieler scheiterte in der 70. Minute aber am Innenpfosten. Kempe und erneut Mehlem ließen wenig später Darmstadt dann aber doch noch jubeln.

>>> Spielschema, Statistiken und Aufstellungen

Zunächs läuft eigentlich alles nach Plan für den HSV. Jatta köpft das frühe 1:0 - imago images / Jan Huebner
Pierre-Michel Lasogga legt sogar noch das 2:0 nach - imago images / Jan Huebner