München - Gute Nachrichten vom TSV 1860 München: Daniel Halfar verlängerte seinen Vertrag bei den "Löwen" vorzeitig. Der 23-Jährige unterschrieb bis zum 30. Juni 2014 bei den Münchnern.

Sportchef Florian Hinterberger zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ausgang der Verhandlungen: "Wir sind natürlich froh, dass sich Daniel nach guten Gesprächen und trotz konkurrierender Angebote für uns entschieden hat. Seine Klasse als Fußballspieler ist unbestritten. In der letzten Saison hat er sich bei uns zum absoluten Leistungsträger entwickelt", erklärte Hinterberger.

Perspektive und Vertrauen ausschlaggebend

"Ich freue mich, dass wir uns nach dem intensiven Austausch in den letzten Wochen final einigen konnten und möchte mich bei Florian Hinterberger und Dieter Schneider für die fairen und konstruktiven Gespräche bedanken", sagte Halfars Berater Roman Rummenigge.

"Ich fühle mich in der Mannschaft sehr wohl und mit meiner Familie in München zu Hause. Die Perspektive des Vereins und das mir entgegen gebrachte Vertrauen waren für mich ausschlaggebend", erklärte die Nummer 28 der "Löwen".

Halfar wechselte zu Beginn der Saison 2010/2011 an die Grünwalder Straße. In der letzten Spielzeit lief der Mittelfeldspieler 24 Mal im Trikot des TSV 1860 auf, erzielte zwei Tore und bereitete neun Treffer vor.