Hamburg - Das Training des FC St. Pauli am Donnerstag fand ohne Joseph-Claude Gyau statt. Der US-Amerikaner plagt sich mit Adduktorenproblemen herum. Der Mittelfeldspieler setzte sich stattdessen aufs Fahrrad.

Florian Bruns fehlte weiterhin krankheitsbedingt. Während Christopher Buchtmann mit Athletiktrainer Timo Rosenberg weiterhin individuell trainierte, begab sich Marius Ebbers in die Hände der Physios.