Karlsruhe - Trainer Uwe Rapolder vom Karlsruher SC wird im Spiel Ingolstadt seine Startformation wohl erneut ändern müssen. Torwart Luis Robles leidet neben einer Kapselverletzung an der Hand inzwischen auch an einer Augenentzündung, die einen Einsatz des US-Amerikaners sehr unwahrscheinlich werden lässt. Seine Position würde Kristian Nicht einnehmen.

Auch hinter dem Einsatz von Michael Mutzel steht ein großes Fragezeichen, er leitet unter Knieproblemen. Wer den Routinier ersetzen wird, wollte Rapolder am Donnerstag noch nicht verraten. Von einer Rochade könnte allerdings Stürmer Andrei Cristea profitieren. Dem Rumänen, der in Frankfurt nur auf der Ersatzbank saß, bescheinigte Rapolder jedenfalls, Fortschritte im Training gemacht zu haben.