Osnabrück - Der VfL Osnabrück und Mittelfeldspieler Henning Grieneisen getrennte ab sofort getrennte Wege.

Der 25-jährige unterschreibt einen Vertrag bei der U23 des SV Werder Bremen, die aktuell in der 3. Liga spielt. In der vergangenen Woche bestritt Grieneisen bereits ein mehrtägiges Probetraining in Bremen, am Donnerstag verständigten sich Grieneisen-Berater Roland Kopp und VfL-Sportdirektor Lothar Gans über die Einzelheiten des Transfers.

Mit dem Wechsel an die Weser endet Grieneisens gut dreijähriges Engagement beim VfL. Seit 2007 absolvierte er 46 Ligaspiele für den VfL in der 2. Bundesliga und 14 Partien in der 3. Liga.