Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth hat die Bemühungen um Zoltan Stieber zu einem positiven Abschluss gebracht. Der 23 jahre Alte linke Offensivspieler unterschrieb am Donnerstag in Fürth einen Vertrag über vier Jahre.

"Mit Zoltan Stieber haben wir unseren Wunschkandidaten für diese Position", sagt Kleeblatt-Präsident Helmut Hack. "Er ist der schnelle, wendige Spieler, der zu unserem System passt.".

Stieber will sich beweisen



Stieber war in der Vorsaison von Alemannia Aachen zum FSV Mainz 05 gewechselt. In der Saison 2010/2011 erzielte er zehn Tore und war gleichzeitig bester Vorlagengeber der 2. Bundesliga. Der Ungar freut sich auf die neue Herausforderung beim Bundesliga-Neuling: "Fürth spielt einen erfrischenden Offensiv-Fußball. Hier kann ich zeigen, dass ich ein guter Bundesligaspieler bin".