Fürth - Niko Gießelmann hat sich bei der Niederlage am Sonntag in Bielefeld eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Der 22-Jährige klagte nach einem Zweikampf über Schmerzen im linken Oberschenkel und wurde in der 66. Minute ausgewechselt.

Jetzt stellte sich heraus: Es handelt sich um eine Zerrung. Der Einsatz am kommenden Sonntag gegen den VfR Aalen ist somit fraglich.