Frankfurt/Main - Torwart Fabian Giefer vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt worden.

Giefer hatte Aues Fabian Müller bei der 0:3-Pleite am Sonntag per Notbremse gestoppt und die Rote Karte gesehen. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.