Fürth - Nach Rückkehr von Mirko Reichel aus dem wohlverdienten Urlaub hat die SpVgg Greuther Fürth am vergangenen Wochenende Nägel mit Köpfen gemacht. Mirko Reichel wird auch in der kommenden Saison in der Bundesliga der wichtigste sportliche Mitarbeiter von Cheftrainer Mike Büskens sein. Damit setzt die SpVgg bei dieser eminent wichtigen Position weiterhin auf Kontinuität.

"Die Arbeit von Mirko wird von uns extrem geschätzt", sagt Präsident Helmut Hack. "Seine menschlichen Qualitäten kennen alle, er hat sich aber auch fachlich immer weiter entwickelt. Obwohl Mirko nicht im Fokus der Öffentlichkeit steht, ist er einer der Baumeister unseres Aufstiegs. Mit seiner hohen sozialen und fachlichen Kompetenz genießt er beim Cheftrainer und bei der Mannschaft höchstes Vertrauen."