Die SpVgg Greuther Fürth hat am Dienstagabend beim TSV Cadolzburg mit 11:0 (6:0) gewonnen. Die Tore für das "Kleeblatt" erzielten in der ersten Halbzeit Asen Karaslavov und Christopher Nöthe, die beide jeweils zweimal erfolgreich waren, sowie Tayfun Pektürk und Stefan Vogler.

Im zweiten Durchgang konnten sich der irische Gastspieler Liam Boyce und Jim-Patrick Müller jeweils zweimal in die Torschützenliste eintragen. Auch Christopher Nöthe war erneut erfolgreich.