Fürth - Innenverteidiger Lasse Sobiech wird ab der neuen Saison das Trikot der SpVgg Greuther Fürth tragen. Am Donnerstag einigten sich Borussia Dortmund und die "Kleeblätter" auf einen Ausleihvertrag für ein Jahr.

Der 21-jährige, 1,96 Meter große U 21-Nationalspieler war für diese Position der Wunschkandidat der Spielvereinigung. Sobiech war letztes Jahr von Dortmund an den FC St. Pauli ausgeliehen. SpVgg-Präsident Helmut Hack sagte: "Wir sind mit Lasse seit vielen Wochen in Kontakt. Es war sein ausdrücklicher Wunsch, nach Fürth zu kommen. Mit ihm haben wir die Leistungsdichte im Kader weiter erhöht."