Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth nutzt die Länderspielpause für zwei Freundschaftsspiele in der Region.

Am kommenden Samstag, 8. Oktober, testet die Mannschaft von Trainer Mike Büskens gegen den SSV Jahn Regensburg. Das Spiel gegen den Tabellenführer der 3. Liga wird um 15 Uhr auf der Anlage des ASV Zirndorf, Schwabacher Straße 51, in Zirndorf angepfiffen.

Am Mittwoch, 12. Oktober, ist die SpVgg dann zu Gast beim FSV Erlangen-Bruck. Um 16 Uhr geht es auf der Anlage an der Tennenloher Straße 68 in Erlangen gegen das Bayernliga-Team.