Frankfurt - Der FSV Frankfurt hat Offensivspieler Ugur Albayrak ablösefrei verpflichtet. Albayrak unterschrieb am Donnerstag einen Vertrag bis Saisonende mit vereinsseitiger Option auf ein weiteres Jahr.

Albayrak ist bereits in den Trainingsbetrieb des FSV Frankfurt eingestiegen. Der 22-Jährige spielte bereits in der Jugend des FSV Frankfurt und wechselte 2003 zu den Offenbacher Kickers, für die er 32 Spiele in der 3. Liga (3 Tore/2 Assists) absolvierte.

"Im Offensivbereich vielseitig einsetzbar"

Anschließend wechselte Albayrak zum türkischen Erstligisten Kayserispor. Jetzt kehrt er zu seinen Wurzeln zurück und trifft beim FSV Frankfurt auf seinen Bruder Anil.

"Ugur ist im Offensivbereich vielseitig einsetzbar, sowohl auf den Außenpositionen als auch im Sturm", erklärte Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport des FSV Frankfurt.

Steckbrief:

Geboren: 08.06.1988 in Frankfurt am Main
Größe: 1,81 m
Gewicht: 77 kg
Nationalität: deutsch
Bisherige Vereine: FSV Frankfurt, Kickers Offenbach (Jugend)
07/2008 - 06/2010: Kickers Offenbach
07/2010 - 01/2011: Kayserispor (Türkei)