Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat sich im Mittelfeld mit dem Finnen Pekka Lagerblom von Liga-Konkurrent Alemannia Aachen verstärkt.

In Aachen bestritt Lagerblom in der abgelaufenen Spielzeit 21 Spiele für den Zweitligakonkurrenten des FSV. Der 26-jährige Finne kommt ablösefrei. FSV-Manager Bernd Reisig freut sich über die Neuverpflichtung: "Pekka Lagerblom ist ein gestandener Profi, der uns mit seiner Erfahrung in unserer sportlichen Entwicklung weiterbrinden wird und uns hilft die Qualität der Mannschaft weiter zu steigern." Der defensive Mittelfeldspieler blickt auf 25 Spiele der Bundesliga, 67 der 2. Bundesliga und elf DFB Pokalspiele zurück.