Der FSV Frankfurt nutzt die kommende Länderspielpause nach dem Spiel am Samstag gegen Arminia Bielefeld (7. November) für ein Testspiel gegen den Drittligisten SV Wehen Wiesbaden.

Anpfiff der Partie ist am Freitag, den 13. November um 18 Uhr im Stadion am Halberg in Wehen. Zugang ist ab 17 Uhr möglich, der Eintritt ist frei.

Uwe Stöver, Leiter Sport des FSV Frankfurt und acht aktuelle FSV-Akteure kehren damit an ihre ehemalige Wirkungsstätte zurück: Dajan Simac, Bakary Diakité, Sanibal Orahovac, Florian Stahl, Patric Klandt, Sead Mehic, Matias Esteban Cenci und Oualid Mokhtari trugen einst das Trikot des Testspielgegners, gegen den der FSV in der vergangenen Zweitligasaison auswärts 1:3 unterlag und beim Heimspiel mit 2:1 siegte.