Frankfurt - Auf der Suche nach einem zentralen Mittelfeldspieler testet der FSV Frankfurt nun Zafer Yelen und Sebastian Reinert. Beide sind bereits im Trainingslager der "Schwarz-Blauen" in Kleinaspach angekommen und ins Mannschaftstraining eingestiegen.

"Beide Spieler sind 24 Jahre alt und haben ihre fußballerischen Qualitäten bereits unter Beweis gestellt. Ebenso sind beide in jüngster Zeit aus unterschiedlichen Gründen etwas aus dem Fokus der breiten Öffentlichkeit gerückt. Nun geben wir ihnen die Möglichkeit, ihren aktuellen Leistungsstand zu demonstrieren und zu zeigen, dass sie uns weiterhelfen können", so Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport.

Absage an Luiz Henrique

Der gebürtige Berliner Yelen hat bereits 20 Bundesliga- und 28 Zweitligaspiele (fünf Tore) absolviert. Zuletzt war der ehemalige türkische U-21-Nationalspieler in seiner Heimat für den Erstligisten Trabzonspor aktiv.

Der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler Reinert bringt die Erfahrung aus 14 Bundesliga- (ein Tor), 53 Zweitliga- (vier Tore) und 35 Drittligapartien (sechs Tore) mit. In der abgelaufenen Saison stand er beim VfL Sportfreunde Lotte unter Vertrag.

Unterdessen hat der brasilianische Testspieler Luiz Henrique das Trainingslager der Hessen verlassen. Die Sportliche Leitung des Bornheimer Clubs hat sich gegen eine Verpflichtung des 25-Jährigen entschieden.

Hier geht's zum großen Saisonrückblick 2010/11