Frankfurt - Zweitligist FSV Frankfurt muss zumindest im nächsten Punktspiel ohne Mittelfeldspieler Zafer Yelen auskommen. Eine ärztliche Untersuchung ergab am Donnerstag, dass sich die Bruchstelle einer früheren Verletzung im Sprunggelenk entzündet hat und der 26-Jährige für die Begegnung am Sonntag beim 1. FC Union Berlin ausfällt.

Weiter verzichten müssen die Hessen zudem auf den am Meniskus operierten Innenverteidiger Gledson, Marcel Gaus (Schambeinentzündung) und Tufan Tosunoglu (Reha nach Quadrizepsmuskelriss).