Momar N´Diaye stürmt ab der kommenden Spielzeit 2010/11 für den FSV Frankfurt. Er unterzeichnete dort einen Vertrag über zwei Jahre.

"Momar N´Diaye ist ein technisch versierter Angreifer, der variabel einsetzbar ist und unser Offensivspiel bereichern wird", lobt Uwe Stöver, Leiter Sport des FSV Frankfurt, den Neuzugang des Clubs.

Nationalspieler im Senegal

Der vielseitig verwendbare Angreifer sammelte für den FC Metz Erstligaerfahrung in 45 Partien und erzielte dabei fünf Tore. Zudem bestritt er 44 Zweitligaspiele für den FC Metz und LB Châteauroux.

Der 22-Jährige wurde im senegalesischen Yeumbeul geboren und bestritt bereits im Alter von 18 Jahren das erste Länderspiel für sein Heimatland. Zudem besitzt der Stürmer die französische Staatsbürgerschaft.

Daten:
Geb. am 13. Juli 1987
Größe / Gewicht: 1,80 m / 75 kg

Bisherige Vereine:
Generation Foot Dakar (Senegal, Jugend)
07/2004 - 06/2008: FC Metz (Frankreich)
07/2008 - 06/2009: LB Châteauroux (Frankreich)
07/2009 - 01/2010: FC Metz (Frankreich)
01/2010 - 06/2010: Rot Weiss Ahlen