Homburg - Tim Heubach, Innenverteidiger des FSV Frankfurt, wurde am Dienstag in Homburg erfolgreich an den Adduktoren operiert. Der 24-Jährige musste sich aufgrund anhaltender Beschwerden dem operativen Eingriff unterziehen.

Heubach wird voraussichtlich am Wochenende aus der Klinik entlassen, beginnt anschließend mit der Reha-Phase und muss mehrere Wochen pausieren.

"Es freut uns, dass die Operation gut verlaufen ist. Wir wünschen Tim eine gute Genesung und hoffen, dass er bald wieder rundum gesund in den Trainings- und Spielbetrieb einsteigen kann", sagte Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport beim FSV.