Cidimar vom FSV Frankfurt hat sich am Fraitag im Training eine Knöchelverletzung zuzogen.

"Die Tragweite der Verletzung ist noch nicht klar. Es wäre schade, wenn es nicht klappt, weil er in der Spitze gesetzt war", sagte FSV-Coach Hans-Jürgen Boysen.

Über die Rückkehr der Langzeitverletzten Christian Müller und Junior Ross ist der Trainer erfreut, möchte jedoch "nichts übers Knie brechen. Wille und Engagement sind da, aber man sollte nicht zu hohe Ansprüche stellen. Ein vernünftiges Heranführen ist wichtig."