Frankfurt - Benno Möhlmann, der Chefcoach des FSV Frankfurt, wird auch in der kommenden Saison mit seinem Trainerteam arbeiten. Die Hessen setzen die Zusammenarbeit mit Co-Trainer Sven Kmetsch, Torwarttrainer Norbert Lorz und Bastian Kliem als Trainer für Athletik, Kondition und Rehabilitation um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2015 fort.

"Es war der ausdrückliche Wunsch von Benno Möhlmann und mir, dass wir die Trainerarbeit in dieser Konstellation fortsetzen. Daher sind wir froh, dass wir mit diesem Quartett in die neue Spielzeit gehen können", erklärte Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport.

Sven Kmetsch nahm seine Arbeit gemeinsam mit Benno Möhlmann im Januar 2012 auf. Norbert Lorz kümmert sich bereits seit Juli 2006 um die Torhüter, Kliem stieß im Oktober 2009 als Trainer für Athletik dazu.