Frankfurt - Der FSV Frankfurt muss im kommenden Zweitligaspiel gegen Eintracht Braunschweig möglicherweise auf Mario Fillinger und Marc Heitmeier verzichten.

"Personell haben wir leider mit zwei Problemen zu kämpfen, da müssen wir noch abwarten. Hätten wir Sonntag oder Montag gespielt, wäre der Einsatz eines Marc Heitmeier (Beckenprellung) oder Mario Fillinger (Adduktorenprobleme) größer. Aktuell stehen beide in Frage", sagte Trainer Hans-Jürgen Boysen.