Der SC Freiburg hat am Montag ein kurzfristig angesetztes Trainingsspiel gegen den FC Winterthur mit 3:2 (1:1) gewonnen.

Tommy Bechmann (45.) und Julian Schuster (57. Handelfmeter) hatten dabei eine jeweilige Führung des Siebten der Schweizer Challenge League egalisiert, ehe Ali Günes die Partie, ebenfalls vom Elfmeterpunkt, zu Gunsten der Elf von Cheftrainer Robin Dutt entschied (85.).