Frankfurt - Eintracht Frankfurt verpflichtet mit Bastian Oczipka einen weiteren Außenverteidiger. Der 23 Jahre alte Fußballprofi wechselt vom Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen an den Main und unterschrieb am Dienstag einen Dreijahresvertrag bis zum 30.06.2015.

Bastian Oczipka kam 1999 über seine Heimatvereine SV Blau-Weiß Hand und SSG Bergisch Gladbach in die Jugendabteilung von Bayer Leverkusen, bevor er im August 2008 zu Hansa Rostock ausgeliehen wurde. Im Dezember 2009 machte St. Pauli ebenfalls von einem Leihgeschäft Gebrauch, bevor Oczipka im Juni 2011 von der Hansestadt wieder zurück nach Leverkusen wechselte.

Wunschspieler von Veh



Insgesamt absolvierte der Abwehrspieler 29 Bundesligaspiele, 58 Spiele in der 2. Bundesliga und drei Partien in der Champions League (Bayer Leverkusen).

Sportdirektor Bruno Hübner sagte über den gelungenen Transfer: "Bastian passt genau in unser Anforderungsprofil. Außerdem war er der Wunschspieler unseres Trainers Armin Veh, deshalb freuen wir uns, dass die Verpflichtung geklappt hat."