Frankfurt - Das Training des FSV Frankfurt am Dienstagmorgen stand unter keinem guten Stern. Mittelfeldspieler Mario Fillinger und Torwart Michael Langer verletzten sich bei dieser Einheit.

Fillinger zog sich ohne Einwirkung eines Gegenspielers eine Adduktorenverletzung zu, eine MRT-Untersuchung soll genaueren Aufschluss geben. Langer fiel unglücklich und klagt über Rippenschmerzen. Wie lange beide ausfallen und ob der Einsatz für das Spiel am Freitag gefährdet ist, ist noch unklar.