Düsseldorf -Fortuna Düsseldorfist bei der Stürmersuche fündig geworden: Didier Ya Kanon wechselt ablösefrei von Hannover 96 zu den Rot-Weißen. Der 31-Jährige hat bei der Fortuna einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Die längste Zeit seiner Karriere verbrachte Ya Konan bei Hannover 96. Für die Niedersachsen absolvierte er insgesamt 131 Partien in der Bundesliga und konnte dabei 39 Treffer erzielen und 18 weitere vorbereiten. Darüber hinaus bestritt der Ivorer 22 Begegnungen in der Europa League (fünf Tore, sechs Vorlagen) und sechs im DFB-Pokal (ein Tor, zwei Vorlagen). Bevor er 2009 nach Deutschland kam, ging er für Rosenborg Trondheim auf Torejagd. Für den norwegischen Traditionsclub stand er 50 Mal in der heimischen Tippeligaen auf dem Feld (13 Tore, sechs Vorlagen) und fünf Mal in der Champions League sowie acht Mal im UEFA-Cup (ein Tor).

Internationale Erfahrung

Vor der Rückrunde der abgelaufenen Saison kehrte Ya Konan von Al Ittihad nach Hannover zurück und konnte im Abstiegskampf einen wichtigen Treffer beim 2:2 gegen Eintracht Frankfurt erzielen. Am Ende feierte er mit den Niedersachsen den Klassenerhalt in der Bundesliga.

Neben den Einsätzen in den europäischen Wettbewerben sammelte Ya Konan auch in der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste internationale Erfahrung: In den 27 Einsätzen für sein Heimatland traf er acht Mal. Neben zwei Afrika-Cup-Teilnahmen war er für das ivorische Team auch bei der WM in Brasilien im letzten Sommer aktiv.

"Hat Treffsicherheit unter Beweis gestellt"

Didier Ya Konan: "Ich freue mich sehr auf meine neue sportliche Herausforderung. Fortuna Düsseldorf ist ein großer Traditionsverein mit einem fantastischen Stadion und tollen Fans. Ich kann mich noch gut an die beeindruckende Atmosphäre erinnern, als ich mit Hannover 96 hier zu Gast war. Ich werde alles dafür tun, um der Mannschaft schnellstmöglich zu helfen.“

Rachid Azzouzi, Sportdirektor: „"Mit Didier Ya Konan haben wir nicht nur einen Spieler mit großer Erfahrung verpflichtet, sondern vor allem jemanden, der seine Treffsicherheit bereits über viele Jahre in der Bundesliga sowie auf internationaler Ebene unter Beweis gestellt hat. Wir sind uns sicher, dass er uns mit seiner Qualität schnell weiterhelfen wird."