Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf und Norbert Meier setzen ihre Zusammenarbeit auch nach dem Sommer dieses Jahres fort.

Wie Peter Frymuth, Vorstandsvorsitzender der "Rot-Weißen", am Freitag mitteilte, wird der Vertrag mit dem Chefcoach um abermals zwei Jahre bis zum 30. Juni 2014 verlängert.

Norbert Meier hatte am Neujahrstag 2008 sein Amt bei Fortuna Düsseldorf angetreten und war im Frühjahr 2009 mit den Landeshauptstädtern in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Darauf erfolgten zwei Vertragsverlängerungen bis zum Ende der nunmehr laufenden Saison.

Die Verantwortlichen hatten aufgrund der weiteren positiven sportlichen Entwicklung bereits im Vorfeld signalisiert, den zum 30. Juni 2012 endenden Vertrag verlängern zu wollen.

Stimmen zur Vertragsverlängerung:

Peter Frymuth (Vorstandsvorsitzender): Die Zusammenarbeit mit unserer sportlichen Leitung - also Norbert Meier und Wolf Werner - hat in den vergangenen Jahren sehr gute Ergebnisse gezeitigt. Denn es ist das Verdienst beider, dass wir uns inzwischen wieder erfolgreich im Profifußball etabliert haben. Dies kann man nicht hoch genug einschätzen, da unser Verein dadurch wieder über Zukunftsperspektiven verfügt, was uns, gerade nach der herausragenden Hinrunde, optimistisch auf den restlichen Saisonverlauf blicken lässt. Gleichzeitig möchten wir mit dieser Vertragsverlängerung ein Zeichen der Kontinuität setzen, als auch unser Vertrauen in die Arbeit von Norbert Meier bekräftigen.

Norbert Meier (Cheftrainer): Ich konnte feststellen, dass ich hier mit meinem Team in den letzten Jahren einiges bewegt habe und glaube, dass das Potential der Fortuna noch längst nicht ausgeschöpft ist. Insofern freue auch ich mich auf die bevorstehenden Aufgaben, die wir mit disziplinierter Arbeit und vertrauensvollem Miteinander bewältigen wollen. Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich mich sehr wohl bei der Fortuna fühle. Die Arbeit hat mir die vergangenen vier Jahre viel Spaß gemacht und das tut sie immer noch. Auch die positive Zusammenarbeit mit den anderen Gremien, wie beispielsweise dem Vorstand hat mir die Entscheidung leicht gemacht.

Wolf Werner (Vorstand Sport): Wir sprechen hier nicht nur über Kontinuität, sondern wir versuchen sie auch zu leben. Das ist uns mit dieser Verlängerung gelungen. Ich habe nie daran gezweifelt, dass wir den Weg gemeinsam weitergehen. Es passt einfach momentan und es hat auch schon die vergangenen Jahre sehr gut gepasst. Wir reiben uns zwar gelegentlich, aber am Ende finden wir gemeinsam eine Lösung. Es ist produktiv, wenn man unterschiedliche Standpunkte vertritt und diese untereinander erläutert. Denn zuviel Harmonie ist auch nicht gut. Ich hoffe wir werden auch weiterhin so erfolgreich zusammenarbeiten wie wir es bislang getan haben. Es ist ein klares Bekenntnis von Norbert Meier zur Fortuna und ebenso ein klares Bekenntnis der Fortuna zu ihm.


Winterfahrplan der 2. Bundesliga

Transferbörse der 2. Bundesliga

Testspiele aller Clubs im Überblick

Aktuelle Transferliste