Dmitry Olegowitsch Bulykin wird ab sofort den Kader von Zweitligist Fortuna Düsseldorf verstärken.

Der rheinische Traditionsverein hat den russischen Ex-Nationalspieler für die kommende Saison auf Leihbasis vom belgischen Erstligisten RSC Anderlecht verpflichtet.

"Wunschspieler in der Offensive"

Der 29-jährige Bulykin begann seine Profi-Karriere 1997 Lokomotive Moskau und wechselte 2001 zu FK Dynamo Moskau. Dort erzielte er in 145 Spielen 29 Tore. Von 2007 bis 2008 war er für Bayer 04 Leverkusen im Einsatz, ehe er im vergangenen Jahr beim belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht einen Vertrag zeichnete.

Wolf Werner, Geschäftsführer Sport von Fortuna Düsseldorf sagt: "Mit Dmitry Bulykin haben wir nach längeren Verhandlungen unseren Wunschspieler in der Offensive an uns binden können. Wir erhoffen uns von ihm wichtige Impulse in unseren Angriffsoperationen."

Aufgrund der gestiegenen Sponsoreneinnahmen wird der Spieler aus dem Etat des Vereins finanziert.



Stellen Sie Ihr Dream-Team beim Bundesliga-Manager auf!

Sind Sie ein Experte? Beweisen Sie es beim Tippspiel!