Fortuna Düsseldorf hat sich für die anstehende Saison in der 2. Bundesliga mit Maximilian Beister verstärkt. Der 19-Jährige Junioren-Nationalspieler, der bislang das Trikot des Hamburger SV trug, wird ausgeliehen.

Nachdem Beister bis 2004 beim VfL Lüneburg gespielt hatte, wechselte er - noch im Jugend-Bereich - zum Hamburger SV, für den er in der Junioren-Bundesliga spielte. Bereits im letzten Junioren-Jahr, in der Saison 2008/09, kam er bei der zweiten Mannschaft des HSV zu ersten Einsätzen.

Seit der abgelaufenen Spielzeit gehörte der 1,80 m große und 77 kg schwere Offensivmann Beister zum Profi-Kader der "Rothosen". Im November 2009 gab er sein Bundesligadebüt. Im gleichen Jahr wurde er erstmals für die U-19-Auswahl des DFB nominiert, für die er insgesamt fünf Mal auflief. Seit Ende 2009 zählt er zum U 20-Kader, wo er ebenfalls fünf Mal zum Einsatz kam und vier Tore erzielte.