Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf ist bei der Suche nach einem Innenverteidiger in Spanien fündig geworden. Von Real Madrid Castilla, der Reservemannschaft der "Königlichen", stößt Juan Antonio González Fernández, kurz Juanan, zum Team von Chefcoach Norbert Meier.

Der 24-Jährige unterschreibt bei der Fortuna einen Vertrag über zwei Jahre und reist noch am heutigen Tage ins Trainingslager im österreichischen Maria Alm nach.

28 Begegnungen für Real Madrid Castilla

Juanan wurde auf der Baleareninsel Mallorca in der Hauptstadt Palma geboren und begann seine Profikarriere beim RCD Mallorca. Über CD San Francisco wechselte er 2007 zu Deportivo La Coruna, wo er auch im UEFA-Cup zum Einsatz kam.

Für das dortige B-Team erzielte er in 71 Partien fünf Treffer, bevor er sich 2009 dem Castilla-Team von Real Madrid anschloss, das in der dritthöchsten spanischen Spielklasse, der Segunda División B, antritt. Insgesamt 53 Mal trug er in der Folge das traditionsreiche weiße Trikot.

Der Linksfuß verfügt dank einer Körpergröße von 1,92 Metern über ein ausgezeichnetes Kopfballspiel und gilt als moderner Abwehrakteur. In der abgelaufenen Spielzeit lief er in 28 Begegnungen für Real Madrid Castilla auf und stand dabei jeweils in der Anfangsformation.

Nach Absolvierung der medizinischen Tests und der erforderlichen Formalitäten fliegt der Spanier mit Manager Wolf Werner ins Trainingslager der Fortuna-Profis.