Fortuna Düsseldorf kann einen weiteren Neuzugang für die neue Saison vermelden: Der 29-jährige Tiago Coelho Branco Calvano wechselt vom MSV Duisburg in die Landeshauptstadt und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag plus Option.

Der brasilianische Defensivspieler mit italienischem Pass trainierte bereits am Sonntagvormittag im Kreis der Profi-Mannschaft und wird demzufolge auch mit ins am kommenden Dienstag beginnende Trainingslager in der Sportschule Bitburg fahren.

Vielseitig einsetzbar

Der beidfüßige Tiago (1,88 Meter / 82 Kilogramm) gilt als robuster Abwehrspieler, der sowohl in der Innenverteidigung spielen kann, aber auch schon im defensiven Mittelfeld eingesetzt wurde. In zwei Saisons beim MSV Duisburg kam er auf 30 Einsätze.

Vor seinem Engagement bei den "Zebras" hatte er - ab 2005 - drei Jahre in der Schweizer Super League bei den Young Boys Bern gespielt, wo er 85 Einsätze (fünf Tore) verzeichnete und ein Mal Meister wurde. Zuvor stand er zwei Saisons im B-Team des FC Barcelona (27 Spiele / ein Tor).

Manager Wolf Werner sagte: "Tiago ist eine Verstärkung unserer Defensive, der schon in der Schweiz, aber auch beim MSV sein Durchsetzungsvermögen und seine Qualitäten unter Beweis gestellt hat."