Düsseldorf – Sercan Sararer wird in Zukunft für Fortuna Düsseldorf spielen. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wechselt von Bundesligist VfB Stuttgart an den Rhein. Bei den Rot-Weißen unterschreibt er einen Dreijahresvertrag bis 30.06.2018.

Der gebürtige Nürnberger durchlief die Jugendmannschaften der SpVgg. Greuther Fürth und feierte im Alter von 18 Jahren sein Debüt in der 2. Bundesliga im Profiteam des Kleeblatts. Insgesamt absolvierte Sararer 115 Partien für Fürth, erzielte dabei 25 Treffer und bereitete 19 weitere Tore vor, ehe er im Sommer 2013 zum VfB Stuttgart wechselte. Für die Schwaben stand der Außenbahnspieler in 13 Bundesligapartien auf dem Feld. Zudem blickt Sercan Sararer auf zwölf Länderspiele für die Nationalelf der Türkei zurück – hierbei gelangen ihm drei Treffer.

Bei der Fortuna trifft der 1,80 m große Flügelspieler auf einen alten Bekannten: Frank Kramer. Unter der Leitung des neuen F95-Cheftrainers lief Sararer 56 Mal auf und erzielte dabei 14 Treffer. In Düsseldorf unterschreibt der 25-Jährige einen 3-Jahresvertrag bis zum 30.06.2018. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

SercanSararer: "Mir ist die Stimmung und dieses tolle Stadion in Erinnerung geblieben. Ich freue mich darauf, im besten Stadion der 2. Bundesliga auflaufen zu dürfen. Frank Kramer und ich kennen uns seit mehreren Jahren. Ich hoffe, dass wir alle davon profitieren werden."

Frank Kramer, künftiger Cheftrainer: "Mit seiner Schnelligkeit und den technischen Fähigkeiten wird er unsere Qualität im Kader weiter erhöhen. SercanSararer ist ein Spieler, der imOffensivspiel den Unterschied ausmachen kann. Ich kenne Sercan aus gemeinsamen Zeit bei Greuther Fürth und schätze ihn fußballerisch sehr."