Düsseldorf - In einer konstituierenden Sitzung hat der Aufsichtsrat am Montagabend Marcel Kronenberg als seinen Vorsitzenden und Dr. Reinhold Ernst als dessen Stellvertreter gewählt. In der aktuellen Zusammensetzung traf sich das personell neu zusammengesetzte Gremium erstmals nach den Aufsichtsratswahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung am 30. Oktober dieses Jahres.

Marcel Kronenberg ist Leiter IT & Online bei JKP (Jochens kleine Plattenfirma) und gehört seit 2005 zum Aufsichtsrat der Fortuna. Dr. Reinhold Ernst ist Partner der wirtschaftsberatenden Anwaltskanzlei Hengeler Mueller und war bereits zwischen 2008 und 2009 Mitglied des Fortuna-Aufsichtsrates.

Der Aufsichtsrat von Fortuna Düsseldorf setzt sich aktuell wie folgt zusammen: Björn Borgerding (Aufsichtsratsmitglied seit 2014), Dieter vom Dorff (2005), Dr. Reinhold Ernst (2014), Joachim Hunold (2012), Marcel Kronenberg (2005), Ignacio Ordejón-Zuckermaier (2014), Heinz-Peter Schlüter (2014), Dr. Christian Veith (2012) und Albrecht Woeste (2009).

Marcel Kronenberg, Aufsichtsratsvorsitzender Fortuna Düsseldorf: „Für mich ist es eine große Ehre, in Zukunft Aufsichtsratsvorsitzender von Fortuna Düsseldorf zu sein. Ich freue mich über das Vertrauen meiner Aufsichtsratskollegen und werde meine Erfahrung aus neun Jahren Aufsichtsratsmitgliedschaft in den nächsten Jahren nutzen, dieses Gremium zu leiten. Ich lege großen Wert darauf, dass die gute Zusammenarbeit zwischen dem Vorstand und dem Aufsichtsrat fortgeführt wird. Schon in der ersten gemeinsamen Sitzung am Montagabend hatte ich das Gefühl, dass die Arbeit für den Verein sehr fruchtbar sein wird. Ich freue mich auf die künftigen Aufgaben in diesem Gremium und darauf, dem Verein auf seinem Weg der Professionalisierung weiterzuhelfen.“