Braunschweig - Eintracht Braunschweig muss gegen den KSC auf Mathias Fetsch verzichten.

Der 23-Jährige zog sich bei der Partie in Frankfurt eine leichte Schultereckgelenksprengung zu. Dafür rückt Linksverteidiger Ken Reichel nach seiner abgelaufenen Gelbsperre wieder in die Startelf.